Tag 25 - The Navigator's Log

The Navigator's Log

Der letzte Tag

Im Frühjahr 2010 begaben sich zwei verrückte Geocacher nach New Zealand. Sie suchten das Ferne - 18000 Kilometer von ihrer Heimat entfernt - und fanden atemberaubende Landschaften und 248 Caches. Die Reise führte sie in 23 Tagen rund 4000 Kilometer um die Nordinsel.

  • Chris hatte die Idee mit seiner SD-Karte und meiner Kamera Bilder zu machen
  • Meine 8GB-Karte ist quasi voll.
  • Jetzt erkennt sein Netbook die SD-Karte nicht mehr!
  • Das letzte Sub bestellt und dabei gelernt, dass hier der grüne Paprika nicht green peppers sondern capsicum heißt.
  • Mittagszeit auf der Ambury Farm verbracht - hier waren wir auch schon am ersten Tag - hatten aber die Caches nicht gemacht.
  • Chris hat noch sein Das-Wasser-fließt-hier-gegen-den-Uhrzeigersinn-ab-Experiment durchgeführt.
  • Es floß mit viel gutem Willen wirklich wie erhofft ab ;-)
  • Noch einen Vulkan bestiegen und die Aussicht genossen.
  • Flugzeuge am Flughafen gespottet.
  • Jetzt stehen wir in der Nähe von Wendekreisen und mampfen die Reste weg.