Tag 10 - The Navigator's Log

The Navigator's Log

Raus aus Wellington

Im Frühjahr 2010 begaben sich zwei verrückte Geocacher nach New Zealand. Sie suchten das Ferne - 18000 Kilometer von ihrer Heimat entfernt - und fanden atemberaubende Landschaften und 248 Caches. Die Reise führte sie in 23 Tagen rund 4000 Kilometer um die Nordinsel.

  • Bissel in Wellington's Vorstädten rumgefahren
  • Batterie der Kamera geladen (in einem Informationspunkt
  • Jetzt ist sie wieder ganz voll
  • Chris hat daweile einen EarthCache gemacht
  • Dann in Petone ein letztes mal im Süden baden gewesen - Wasser ruhig aber kühl - erfrischend!
  • Bis nach Lake Ferry durchgeheizt
  • Die Nacht mal wieder am Strand verbracht, diesmal mit Steilküstenkulisse
  • Die Shrimps haben sich als gepresster Fisch mit Krabbengeschmack herausgestellt
  • Zum Glück hatte ich die Nacht zuvor bei Woolworth's noch eine Flasche Heinz 57 eingepackt
  • Der schmeckt hier übrigens leicht anders
  • Die Hügel und Horizonte hier sind einfach genial
  • Positive Adjektive, welche der Landschaftsbeschreibung dienen, lassen sich in New Zealand wirklich überall anbringen